Essen und Trinken

Altstadt EssenWas auf den Tisch kommt lehnt sich stark an die mecklenburgische und pommerische Küche an. Die Rüganer haben, wie fast alle in Vorpommern eine Vorliebe für Süß-saures. Rügen gehörte 200Jahre zu Schweden und so sind viele der Gerichte Schwedischen Ursprungs. Auf den Tisch kommen Fisch, Kohl und Wild (bzw. Fleisch) welches sich in großer Anzahl in den vielen Wäldern der Insel tummelt. Hirsch, Reh, Hasen und Schwarzwild versteht man hervorragend zuzubereiten.

Fisch Essen

Zu den besonderen Spezialitäten der Inselküche gehören sicherlich folgende Gerichte.

Tipp. Besonders empfehlenwert ist ein Besuch in der Altstadt-Brasserie Sassnitz. Hier sollten Sie jedoch in der Hochsaison einen Tisch vorbestellen. Das Restaurant befindet sich in der Altstadt am Brunnen. Im Sommer finden Sie hier einen Biergarten und Livemusik. (Tel.: 038392 / 23453 )

Rezeptvorschlag Gurkensalat

Ein Rezeptvorschlag als Beilage für Gerichte von z.B. scharf angebratenen oder schweren Gerichten ist mein Gurkensalat. Dieser Rezeptvorschlag ist für 4 Personen, welche nicht unbedingt auf Kalorienbewusste Ernährung achten müssen.

Zutaten
1 x Salatgurke oder auch Schlangengurke genannt.
Salz,  Essig Essenz, Pfeffer, Zucker und 25 Minuten Zeit.

Zubereitung
Zunächst die Salatgurke in etwa 2mm dicke Scheiben in eine Schüssel schneiden. Am besten mit einem entsprechenden Hobel. Diese nun mit einer Prise Salz ( etwa 1 Teelöffel ) und etwa 2 Prisen Pfeffer bestreuen ( etwa 2 Teelöffel ). Anschließend etwa  5-6 gehäufte Esslöffel Zucker über die Gurken geben. Nun etwa 3-4 Esslöffel der Essig Essenz über den Zucker und die Gurkenscheiben geben. Das ganze etwa 10Minuten ziehen lassen. Nun im Abstand von etwa 5 Minuten das ganze mindestens 3x alle 5Minuten komplett umrühren bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat. Sie erhalten nun einen Gurkensalat mit Suchtfaktor!