Lage

Ansicht vom Hafen aus gesehenAnders als man glaubt, ist die Lage der Stadt Sassnitz gen Süden gerichtet. Sassnitz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt auf der Halbinsel-Jasmund im Nordosten der Insel Rügen. Ihren hohen Bekanntheitsgrad erlangte die Landschaft vor allem durch die Kreidefelsen, wobei sicherlich der bekannteste der Königsstuhl ist. Ein großer Teil des Gebietes um Sassnitz ist von Wald bedeckt, welcher sich bis an die Steilküste erstreckt. Sassnitz ist der wichtigste Ausgangspunkt für die Entdeckung des Nationalparks Jasmund, welcher der Fläche nach der kleinste in Deutschland ist. Man findet in Jasmund die unterschiedlichsten Landschaften auf engstem Raum. Zum Nationalpark Jasmund gehören die seit dem 13. Jahrhundert vorhandenen Rotbuchenwälder auf dem Stubnitzplateau , einer überwiegend aus Kreide aufgebauten, eiszeitlich geprägten Hochfläche. Ab Sassnitz können Sie per Bus oder auch per Pedes den Nationalpark erkunden.Sassnitz Halbinsel Jasmund Eine Wanderung zum Königsstuhl durch den Nationalpark ist zu empfehlen und mit einer Länge von 8km durchaus zu schaffen. Begleitete Führungen mit ausführlichen Informationen der Parkranger sind zudem sehr empfehlenswert. Für die Rücktour steht Ihnen natürlich auch der Bus zur Verfügung.